Wir trauern um

Schnitzler Leo

* 08.07.2015

Ort: 9361 St. Salvator

Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-vorreiter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Schnitzler Leo


Kondolenzbuch

† 08.07.2015

Lisa:

Abschied nehmen fällt so schwer,
dein Platz, er ist nun leer.
Was du an Liebe uns gegeben,
dafür ist jeder Dank zu klein.
Was wir an dir verloren haben,
das wissen wir nur ganz allein.

Hallo Opi,

gerade wieder an Dich gedacht.
Gemeinsame Erinnerungen teilen wir, die ich niemals vergessen werde. Ich glaub unsere gemeinsame Leidenschaft war es wohl, einen guten Speck zu jausnen, gesessen bin ich dabei immer gerne auf deinen Schoß oder war ganz nah bei Dir. Danke für die schönen Stunden meiner Kindheit die ich mit dir verbringen durfte. Ruhe in Frieden und wache über uns.

In ewiger Erinnerung

Dein Enkel LISA <3

Geschrieben am 30.07.2015 um 08:22

Tochter Roswitha und Peter:

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um Dich und Sprach : " Komm heim ! "

Geschrieben am 11.07.2015 um 13:59

Dietmar Astrid Manuel Christina und Jonas:

Ein Vater liebt - ohne viel Worte
Ein Vater hilft - ohne viel Worte
Ein Vater versteht - ohne viel Worte
Ein Vater geht - ohne viel Worte,
und hinterlässt eine Leere,
die in Worten keiner auszudrücken vermag.

Geschrieben am 10.07.2015 um 17:55

Dietmar Astrid Manuel Christina und Jonas:

Ein Vater liebt - ohne viel Worte
Ein Vater hilft - ohne viel Worte
Ein Vater versteht - ohne viel Worte
Ein Vater geht - ohne viel Worte,
und hinterlässt eine Leere,
die in Worten keiner auszudrücken vermag.

????

Geschrieben am 10.07.2015 um 17:52

Walter und Heidi Kerschbaumer:

Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles,niemals aber die gemeinsam verbrachte schöne Zeit.

Geschrieben am 10.07.2015 um 06:25

Wolgang, Monika, Stefanie & Patrick:

Wenn Engel einsam sind
in ihren Kreisen,
dann gehen sie von Zeit zu Zeit
auf Reisen.

Sie suchen auf der ganzen Welt
nach ihresgleichen,
nach Engeln die in Menschengestalt
durchs Leben streichen.

Sie nehmen diese mit zu sich,
nach Haus - für uns sieht dies
Verschwinden dann wie
sterben aus.

Pfiati Vati
Pfiati Opa

Geschrieben am 09.07.2015 um 12:57

Melanie:

Menschen die wir lieben,
bleiben für immer,
denn Sie hinterlassen Ihre Spuren in unseren Herzen.

Geschrieben am 09.07.2015 um 08:50

Ingrid, Marion & Carmen:

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt ist nicht tot, er ist nur fern;
tot ist nur wer vergessen wird.

Pfiati Vati
Pfiati Opa

Geschrieben am 08.07.2015 um 22:50