Wir trauern um

Gruber Anton (69)

* 24.07.1952 15.12.2021

Verabschiedung
Datum: 22.12.2021
Uhrzeit: 14:00
Ort: 9322 Micheldorf
Sonstiges:

Um sich persönlich von unserem lieben Toni zu verabschieden, ist er am Dienstag, dem 21. Dezember 2021, von 9 Uhr bis 18 Uhr in der Aufbahrungshalle Micheldorf aufgebahrt.


Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-vorreiter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Gruber Anton

Kondolenzbuch

† 15.12.2021

Andrea Spengler-Burgardt:

Die schönsten Momente im Leben sind die, bei denen man lächeln muss, wenn man sich zurückerinnert. Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren. Das Leben ist begrenzt, doch die Erinnerung unendlich... Viele Erinnerungen an Toni zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Alle Gedanken an Österreich sind unweigerlich mit ihm verbunden. Die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften bleibt unvergesslich. Wir werden Toni stets in unseren Herzen tragen. Liebe Sophie, dir und deiner Familie wünschen wir für die kommende Zeit ganz viel Kraft. Herzliche Anteilnahme Andrea und Hans Wassmer, Vera und Vladimir Sonnewend
Geschrieben am 18.12.2021 um 15:13

FRIEDRICH FELLEGGER:

Unsere Augen können Dich nicht mehr sehen,unsere Hände Dich nicht mehr berühren, aber wir fühlen Dich in unseren Herzen für immer und ewig. Du hast gelebt für Deine Lieben, all Deine Müh und Arbeit war für sie, lieber Toni,ruhe nun in Frieden, vergessen werden wir Dich nie.
Geschrieben am 18.12.2021 um 12:20

Christa Gragger:

Liebes Bruderherz! Als ich exakt 7 Jahre minus 1 Tag nach dir auf die Welt kam, warst du - laut Überlieferung - nicht sonderlich begeistert. Ein kleiner Bruder wäre dir lieber gewesen. Du hast aber recht schnell deine Meinung geändert und im Laufe unseres Lebens entwickelte sich ein sehr inniges Verhältnis, auch wenn wir uns nicht immer auf der Pelle hockten. Aber du warst immer für mich da, wenn ich Hilfe brauchte, wie ein Fels in der Brandung, in jeder Lebenslage! DANKE! Du warst ein Mensch mit Charakterstärke, Aufrichtigkeit und Geradlinigkeit, gespickt mit feiner Diplomatie, ein großzügiger Mensch und dein unvergleichlicher Humor wird mir fehlen! Du warst ein politischer Mensch und hast dich auch da nie verbiegen lassen, selbst wenn es dir einen Vorteil gebracht hätte. Bei politischen Themen konntest du dich fürchterlich aufregen, echt granteln und bist dennoch (fast) immer sachlich geblieben. Für Nici warst du der beste Patenonkel, den man sich wünschen kann. Du fehlst mir mein liebes Bruderherz. Die Lücke, die du hinterlassen hast, wird niemand je füllen können. Hab's gut, da wo du jetzt bist. Du hast es dir mehr als verdient. Und glaub mir: "Wenn Liebe könnte Wunder tun und Tränen Tote wecken dann würde dich gewiss noch nicht die kühle Erde decken!" Danke für alles! Dei kloane Schwesta
Geschrieben am 17.12.2021 um 20:44

Bernhard Kogler:

Ein Mensch mit Humor, Herz und Verstand. Sein Geist im beruflichen und privaten lebt in mir. Vorallem Das Wandern und der Umgang mit Mitmenschen. Danke Anton das ich dich kennengelernt habe.. Bernhard Kogler p
Geschrieben am 17.12.2021 um 13:57

Hans Bergmann:

Weine, um deine Seele zu reinigen. Schreie, bevor du innerlich zerbrichst. Rede, wenn es dir danach ist. Lache, um dich zu befreien. Erinnere dich an die schöne Zeit. Lasse los wenn es ist soweit. Die Nachricht das „Toni`s“ Leben nun durch seine schwere Erkrankung so schnell sein Ende nahm, hat uns zu tiefst getroffen. Man kann es nicht fassen, denn schon in der Zeit, als ihm die Krankheit aus unserem Umfeld fernhielt, hat er uns sehr gefehlt. Der endgültige Abschied von Tone fällt uns sehr schwer, aber die netten Gespräche und Begegnungen mit ihm werden uns für immer in angenehmer Erinnerung bleiben. Lieber Toni schlaf wohl und habe Dank! Liebe Sophie, Marcus, Anton, Conny, Gabriel und allen trauernden Angehörigen unser innigste Anteilnahme! Wir wünschen viel Kraft und Liebe in der schweren Trauerphase. Julia und Hans
Geschrieben am 17.12.2021 um 08:34

Ulrike Windsteig:

Lieber Toni! Vor vielen Jahren sind wir uns am Kalkbrand als Wanderer begegnet, wir wollten in die selbe Richtung... Jetzt bist Du in die andere Richtung vorausgegangen. Irgendwann werden wir uns beim Wandern wieder treffen... Liebe Sophie und Familie! Unser aufrichtiges Beileid, wir trauern mit Euch! Toni wird uns immer in lieber Erinnerung bleiben! Ulrike und Familie Windsteig
Geschrieben am 16.12.2021 um 23:55

Friedrich Fellegger msc:

Lieber Toni, Gott hält Dich in seinem Armen, wir tragen Dich in unseren Herzen ❤ Du bist nicht mehr da,aber Du bist überall wo wir sind. Friedrich und Beatrix 🌺
Geschrieben am 16.12.2021 um 23:04

Christian Brunner:

Das Leben ist begrenzt. Doch die Erinnerung unendlich! In diesem Sinne werden wir uns immer an die vielen sportlichen Vormittage im Studio mit dir, lieber Toni, erinnern. Wir vermissen dich schmerzlich in unserer Mitte. Unser tiefstes Mitgefühl und in Gedanken bei deinen Liebsten! Dein Coach Christian, Steffi und deine Fitnessrunde
Geschrieben am 16.12.2021 um 20:24